Probleme mit dem Zweirad und weder Platz noch Werkzeug zum Schrauben und keine Kohle für teure Werkstattrechnungen

Wer hat schon Lust, am Straßenrand zu schrauben oder sich darüber zu ärgern, dass das passende Werkzeug (mal wieder) nicht da ist? ZANK kann da kostenlos helfen: Vom Kinderrad bis zum Big Bike:

Wer mit seinem defekten Zweirad zu ZANK kommt, dem wird eigentlich immer geholfen. Und sei es nur mit einer Tasse Kaffee und tröstlichem Zuspruch.

ZANK ist ein Verein mit 20 Mitgliedern und betreiben seit ca. 20 Jahren die Selbsthilfewerkstatt. Zuerst waren es nur ein paar Leute, die Lust am Motorradfahren hatten und einen Platz suchten, um günstig an den Maschinen schrauben zu können, um so die schönsten Motorräder Hamburgs zu haben.

Inzwischen ist ZANK zwar ein wenig in die Jahre gekommen, aber Motorräder haben die Zanker noch immer. Bei ZANK sind von der Uralt-Guzzi, Güllepumpe, bis zum HighTech Renner so ziemlich alles vertreten. Auch die Roller und Fahrradfraktion ist bei ZANK dabei. Eben alles, was zwei Räder hat und fährt (oder fahren soll).

Ursprünglich einmal als Arbeitsloseninitiative auf dem Dulsberg gegründet, hat ZANK jetzt seine Heimat in einer Kasematte im schönen Stadtteil Barmbek Süd, Klinikweg 19, 22081 Hamburg, gefunden. Mit viel Arbeit ist dort eine Mischung aus Vereinsheim und Werkstatt entstanden.

Mit zwei Hebebühnen und diversem Werkzeug und Maschinen gibt es genug Möglichkeiten, Reparaturen oder Schönheitsarbeiten durchzuführen. Vor allem gibt es fast immer fachkundigen Rat (auch wenn einige das mit dummen Sprüchen verwechseln).

Dabei ist der Verein ZANK kein Selbstzweck: Einmal in der Woche öffnet ZANK seine Tore, um hilfsbedürftige Biker oder Radler an ZANK´S Werkstatt oder ZANK´S Wissen teilhaben zu lassen. Wer ein Problem mit Fahrrad, Roller, Scooter oder Motorrad hat und sich nicht weiter weiß oder einfach nur ein Plätzchen zum Schrauben braucht, ist bei ZANK herzlich willkommen.

Und wer einfach nur mal ein Schwätzchen halten will, findet eigentlich immer Gesprächspartner und eine Tasse Kaffee gibt‘s auch. Manchmal bekommt man eine Reparatur auch einfach nicht an einem Abend fertig und meistens klappt es dann, einen Extratermin auszumachen.

Das bedeutet natürlich auch, dass das mitgebrachte Motorrad oder Fahrrad dann auch bei uns stehen bleiben kann. Geld will ZANK dafür nicht; ZANK freut sich, wenn Leute aus dem Stadtteil den Weg zu ZANK finden und ZANK helfen kann. Klar, eine Spende würden ZANK niemals ablehnen, aber es ist eben kein Muss.

Überzeugen dich und komme ZANK besuchen.